Start Leistung Leistungsumrechner von Pferdestärke nach Pferdestärke

Umrechnung von Pferdestärke nach Pferdestärke

Wieviel PS möchtest du umrechnen?

Einheiten tauschen: PS in PS umrechnen.

Falsche Ausgang- oder Zieleinheit?

Leistung umrechnen

Leistung ist, physikalisch betrachtet, der Quotient aus Arbeit und Zeit, sprich: Wie viel (physikalische) Arbeit bzw. dafür aufgewendete Energie wird pro Zeiteinheit erbracht. Die Berechnung lautet: P = Arbeit (W) / Zeit (t) = Energie (E) / Zeit (t)

Dabei gibt es in Abhängigkeit der verwendeten Einheiten mehrere Maßeinheiten, in denen die Leistung ausgedrückt werden kann. Im internationalen Einheitensystem (SI-Einheitensystem) ist die Größe für Energie Joule. Benannt ist diese Einheit nach dem Physiker James Prescott Joule und ist die anerkannte SI-Einheit für alle Formen physikalischer Arbeit. Dementsprechend kann die Leistung in Joule pro Zeiteinheit ausgedrückt werden. Basis der Berechnung ist Joule pro Sekunde, also J/s. Um größere Leistungen darstellen zu können, werden die Ausgangseinheiten erweitert: Der Divident lautet hierbei Kilojoule (entspricht 1.000 Joule), der Divisor sind wahlweise die Zeiteinheiten Stunde (kJ/h), Minute (kJ/m) oder Sekunde (kJ/s).

Die SI-Einheit, die für Leistung verwendet wird, lautet jedoch Watt, benannt nach dem Wissenschaftler James Watt, der maßgeblich zur Weiterentwicklung der Dampfmaschine beigetragen hat. 1 Watt umschreibt die Leistung, die nötig ist, pro Sekunde die mechanische Arbeit von 1 Joule zu erbringen. Die Umrechnung lautet also W = J / s.

In Deutschland wird mechanische Leistung und vor allem die Leistungsstärke von Maschinen wie zum Beispiel Motoren historisch bedingt in Pferdestärken (PS) angegeben. James Watt hat diese Einheit erfunden, um die Leistungsfähigkeit seiner Dampfmaschinen möglichst anschaulich darzustellen. Die Berechnung dafür lautet Kilopondmeter pro Sekunde. Das Kilopond ist eine veraltete Größe, die 1.000 Pond entspricht. Das Pond drückt mechanische Kraft aus, das Kilopondmeter drückt also die Leistung von 1000 Pond pro Meter aus. 1 PS entspricht dabei 75 Kilopondmetern, woraus wiederum folgert, dass 1 PS 0,735 Kilowatt (kW) und somit 735 Watt entsprechen (schlussgefolgert: 1 kW = 1,36 PS). Die Einheit PS ist zwar noch gebräuchlich, aber offiziell durch Watt resp. Kilowatt (1.000 Watt) abgelöst.

Die Einheit Watt wird auch verwendet, elektrische Leistung auszudrücken. Im Gegensatz zur mechanischen Leistung ist dabei die Berechnung eine Multiplikation. Berechnet wird hierbei das Produkt aus elektrischer Spannung (U; meist gemessen in Volt (V))) und elektrischer Stromstärke (I; meist gemessen in Ampere (A)). Das Produkt V * A entspricht dabei 1 Watt.