Start Flächen Flächenumrechner von Quadratdezimeter nach Ar

Umrechnung von Quadratdezimeter nach Ar

Wieviel dm² möchtest du umrechnen?

Einheiten tauschen: a in dm² umrechnen.

Falsche Ausgang- oder Zieleinheit?

Flächen umrechnen

Mathematisch oder physikalisch betrachtet sind Flächen zweidimensionale Gebilde oder Strukturen, die einen Flächeninhalt und einen Umfang besitzen. Sie besitzt mindestens einen inneren Punkt. Historische Flächenmaße haben oftmals ihren Ursprung in der Landwirtschaft. So wurde "Tagwerk" als Maß für die Fläche definiert, die ein Bauer an einem Tag pflügen, die " Mann-Mahd" als die Fläche, die ein Mann pro Tag mähen konnte. Die Einheit "Morgen" oder "Joch" bezeichnete eine kleinere Fläche. Die "Scheffelsaat" war die Flächengröße, die mit dem Saatgut, das in einen Scheffel (ein bestimmtes Gefäß) passte, bestellt (bepflanzt) werden konnte. Diese Maßeinheiten unterschieden sich von Land zu Land und sogar von Stadt zu Stadt.

Auch heute noch gibt es in der Landwirtschaft spezielle Flächenmaße wie Hektar (ha) und Ar (a). Sie können auf metrische Einheiten zurückgeführt werden. Die Maßeinheiten des Internationalen Systems SI leiten sich von den Basiseinheiten für die Länge ab - Quadratkilometer, Quadratmeter, Quadratdezimeter, Quadratzentimeter und Quadratmillimeter. In der Wissenschaft sind sie weltweit gebräuchlich. Die Kernphysik verwendet teilweise weitere Einheitenbezeichnungen für sehr kleine Flächen. In Ländern wie Großbritannien und den USA, in denen noch Längeneinheiten wie Zoll, Fuß und Meilen verwendet werden, gibt es entsprechend Quadratzoll (square inches), Quadratfuß (square feet) und Quadratmeilen (square miles).